Kalenderblatt dw.com
Peter Handke 1942: Peter Handke Nikolaus Harnoncourt 1929: Nikolaus Harnoncourt
David Warren Brubeck 1920: David Warren Brubeck Gunnar Myrdal 1898: Gunnar Myrdal
Louis Joseph Gay-Lussac 1778: Louis Joseph Gay-Lussac Sophie von La Roche 1731: Sophie von La Roche
Baldassare Graf Castiglione 1478: Baldassare Graf Castiglione
6.12.1731: Sophie von La Roche (†18.2.1807)
Deutsche Schriftstellerin. Sophie von La Roche wurde als Tochter eines Arztes im Allgäu geboren. 1753 heiratete sie Georg Michael Frank La Roche, den Adoptivsohn und Privatsekretär von Heinrich Friedrich Reichsgraf von Stadion. Mit ihm und ihren acht Kindern lebte sie von 1761 und 1770 im Schloss Warthausen. Sie begann ihren ersten Roman zu schreiben, den ihr Vetter Christoph Martin Wieland 1771 -zunächst anonym- herausgab. Doch die "Geschichte des Fräuleins von Sternheim" erregte großes Aufsehen in ganz Deutschland, und schon bald war die Autorin berühmt. Der Roman wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Das Werk gilt als Vorläufer von Goethes "Werther". Sophie von La Roche ging als erste Frauenromanautorin in die deutsche Literaturgeschichte ein.
gutenberg.spiegel.de/autoren/laroche.htm...
Eine Biografie sowie ein Werkverzeichnis Sophie von La Roches, außerdem "Die Geschichte des Fräuleins von Sternheim".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die Sache mit Mann und Frau kann doch immer nur mit Tragik enden.
  > Peter Handke
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer entdeckte Haiti?
  Christoph Kolumbus
  Amerigo Vespucci
  James Cook
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße