Kalenderblatt dw.de
Petra Kelly 1947: Petra Kelly Jacques Chirac 1932: Jacques Chirac
Ludwig Anzengruber 1839: Ludwig Anzengruber Gottfried Semper 1803: Gottfried Semper
Christian Doppler 1803: Christian Doppler Wilhelm Hauff 1802: Wilhelm Hauff
Gaetano Donizetti 1797: Gaetano Donizetti
29.11.1932: Jacques Chirac
Französischer Politiker. Chirac studierte u.a. an der Harvard Universität und war 1956/57 Leutnant im Algerien-Krieg. 1962 sammelte er als Mitarbeiter des damaligen Ministerpräsidenten Georges Pompidou erste politische Erfahrungen. 1971 bis 1974 war Chirac Landwirtschafts- und Innenminister. 1974 ernannte ihn Giscard d'Estaing zum Premierminister. Allerdings legte er 1976 sein Amt wieder nieder. Von 1982 bis 1994 war er Vorsitzender der Partei RDR. Während seiner Amtszeit als Bürgermeister von Paris (1977 bis 1995) war er nochmals Premierminister unter dem Sozialisten Mitterand (1986 bis 1988), den er 1995 als Staatspräsidenten ablöste.
www.elysee.fr/...
Die offizielle Webseite des französischen Staatspräsidenten.
(Deutsch, Englisch, Spanisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ach, wie bald schwindet Schönheit und Gestalt.
  > Wilhelm Hauff
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Welcher ist der älteste der katholischen Bettelorden?
  Karmeliter
  Franziskaner
  Dominikaner
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße