Kalenderblatt dw.com
Keith Jarrett 1945: Keith Jarrett Thomas Pynchon 1937: Thomas Pynchon
Gertrud Fussenegger 1912: Gertrud Fussenegger Roberto Rossellini 1906: Roberto Rossellini
Friedrich August von Hayek 1899: Friedrich August von Hayek Harry S. Truman 1884: Harry S. Truman
Henri Dunant 1828: Henri Dunant
8.5.1828: Henri Dunant (†30.10.1910)
Schweizerischer Philantrop und Gründer des Internationalen Roten Kreuzes. Als Konsequenz aus seinen Erfahrungen als Augenzeuge der Schlacht von Solferino, bei der 1859 fast 40.000 Menschen ums Leben kamen, organisierte Dunant Hilfe für die österreichischen und französischen Verwundeten. In seinem Werk "Un Souvenir de Solferino" schlug er 1862 die internationale Gründung von freiwilligen Hilfsorganisationen zur Betreuung von Verletzten ohne Rücksicht auf deren Religion oder Herkunft vor. Zwei Jahre später rief Dunant das Rote Kreuz ins Leben. 1901 wurde dem inzwischen auf Grund seines persönlichen Engagements für humanitäre Belange in Armut geratenen Dunant gemeinsam mit Frédéric Passy der erste Friedensnobelpreis verliehen.
nobelprize.org/peace/laureates/1901/duna...
Biografie Dunants auf den Seiten der "Nobel Foundation".
(Englisch)
www.icrc.org...
Homepage des von Dunant gegründeten "International Committee of the Red Cross".
(Englisch, Französisch, Spanisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wenn du in Washington einen Freund haben willst, musst du dir einen Hund zulegen.
  > Harry S. Truman
> RSS Feed
  > Hilfe
Mit wem war Roberto Rossellini verheiratet?
  Romy Schneider
  Ingrid Bergmann
  Audrey Hepburn