Kalenderblatt dw.com
Geraldine Chaplin 1944: Geraldine Chaplin Cees Nooteboom 1933: Cees Nooteboom
Kurt Sontheimer 1928: Kurt Sontheimer Primo Levi 1919: Primo Levi
Carl Friedrich Goerdeler 1884: Carl Friedrich Goerdeler Erich Heckel 1883: Erich Heckel
Peter Rosegger 1843: Peter Rosegger Friedrich Wöhler 1800: Friedrich Wöhler
31.7.1883: Erich Heckel (†27.1.1970)
Deutscher Maler und Grafiker. Heckel studierte Architektur an der Technischen Akademie in Dresden. 1905 gründete er mit Karl Schmidt-Rottluff die Künstlervereinigung "Die Brücke". 1911 zog Heckel nach Berlin. Es kam zu zahlreichen Kontakten zwischen "Der Brücke" und der Künstler-Avantgarde Berlins. Heckel entwickelte einen prismatisch geprägten Mal-Stil, der 1913 "Die Brücke" spaltete. Zwischen 1903 und 1923 entstanden die "Tänzerin" (1909), das "Mädchen mit Turban" (1911) und die "Kniende am Stein" (1913). 1937 wurde sein Werk von den Nationalsozialisten als "entartete Kunst" diffamiert. Seine Bilder wurden aus Museen und Ausstellungen entfernt. Nach dem Zweiten Weltkrieg lehrte Heckel an der Akademie der Künste in Karlsruhe.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/HeckelEr...
Heckels Biografie auf der Homepage des "Deutschen Historischen Museums".
www.germanexpressionism.com/printgallery...
Die Homepage "Deutsche Expressionisten" bietet eine Biografie Heckels.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Immer lernt der Kluge vom Dummen mehr als der Dumme vom Klugen.
  > Peter Rosegger
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer verbirgt sich hinter dem Pseudonym Petri Kattenfeier?
  Karl May
  Peter Rosegger
  Ludwig Ganghofer