Kalenderblatt dw.com
Jeanne Moreau 1928: Jeanne Moreau Hans Hass 1919: Hans Hass
Gertrude Belle Elion 1918: Gertrude Belle Elion Jean Baptiste Reinhardt 1910: Jean Baptiste Reinhardt
Sergej Michailowitsch Eisenstein 1898: Sergej Michailowitsch Eisenstein Ernst Abbe 1840: Ernst Abbe
Stendhal 1783: Stendhal
19.7.1834: Edgar Degas (†27.9.1917)
Eigentlich Hilaire Germain Edgar Degas, französischer Maler, Graphiker und Bildhauer. Er begann zunächst ein Jurastudium an der Sorbonne, welches er jedoch abbrach, um Malerei bei Louis Lamothe (1822-1869) zu studieren. Von 1856 bis 1859 lebte und arbeitete er in Italien. Das Studium der alten italienischen Meister beeinflusste diese Schaffensperiode. Bereits in seinen Frühwerken überraschte Degas mit einer psychologisch geschulten Genauigkeit in der Beobachtung und einer besonderen Betonung der Linie. Wahrscheinlich beeinflusst durch Manet und Courbet begann er ab 1861 mit der Malerei von bewegten Stadtszenen in Paris. In den 1870er Jahren nahm er an sechs Ausstellungen der Impressionisten teil. Zu seinen bekanntesten Werken zählen die "Prima Ballerina" (1876), das während seines USA-Aufenthalts entstandene "New Orleans Cotton Office" (1873)und "Repasseuses" aus dem Jahr 1884. Im Alter von 55 Jahren erblindete der Künstler und wandte sich der Bildhauerei zu.
www.artchive.com/artchive/D/degas.html...
Umfassende Darstellung des Künstlers bei "Artchive.com".
(Englisch)
www.discoverfrance.net/France/Art/Degas/...
Biografie des Malers mit weiterführenden Links auf den Seiten von "Discover France".
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wenn Frauenverführer wüssten, wie oft sie selbst die Verführten sind, wären sie sehr kleinlaut.
  > Jeanne Moreau
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie hieß das Schiff, dessen Geschichte Eisenstein verfilmte ?
  Potemkin
  U 96
  Bounty