Kalenderblatt dw.com
Laurie Anderson 1947: Laurie Anderson Josef Neckermann 1912: Josef Neckermann
Dennis Gabor 1900: Dennis Gabor Federico García Lorca 1898: Federico García Lorca
Ralph Benatzky 1884: Ralph Benatzky Pancho Villa 1878: Pancho Villa
Adam Smith 1723: Adam Smith Justus Jonas 1493: Justus Jonas
5.6.1898: Federico García Lorca (†19.8.1936)
Spanischer Lyriker und Dramatiker. Garcia Lorca wurde in einem Dorf bei Granada geboren. Er begann Jura zu studieren, wechselte aber schon bald zum Studium der Literatur, Musik und Malerei. 1918 veröffentlichte er seinen ersten Prosaband. In den folgenden Jahren wurde er mit seinen Gedichten und Bühnenstücken in Spanien bekannt. 1928 erlangte er internationalen Erfolg mit "Romancero gitano" (dt. "Zigeunerromanzen", 1953). Auf der Suche nach neuen Inspirationen ging er Ende der 1920er Jahre nach Cuba und in die USA. Zu seinen bekanntesten Werken zählen "Bluthochzeit" (1933), "Yerma" (1937) und "Bernarda Albas Haus" (1945). Obwohl Garcia Lorca politisch nicht aktiv war, wurde er 1936 in Viznar bei Granada von Falangisten erschossen.
www.kirjasto.sci.fi/fglorca.htm...
Ein Artikel zu Leben und Werk Lorcas.
(Englisch)
www.dw.com/dw/article/0,2144,3761688,00....
Das Dossier "Unvergessene Verbrechen: Lorca und die Toten von Viznar" auf den Seiten von dw.com.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wir können die Zukunft gar nicht vorhersagen, allenfalls erfinden.
  > Dennis Gábor
> RSS Feed
  > Hilfe
An welchem Datum wird jährlich der Welt-AIDS-Tag begangen?
  1. Juli
  1. Dezember
  1. Mai