Kalenderblatt dw.com
Jasmin Tabatabai 1967: Jasmin Tabatabai Jürgen von der Lippe 1948: Jürgen von der Lippe
Kenneth Geddes Wilson 1936: Kenneth Geddes Wilson Francis Harry Compton Crick 1916: Francis Harry Compton Crick
Marguerite Yourcenar 1903: Marguerite Yourcenar Frank Lloyd Wright 1869: Frank Lloyd Wright
John Everett Millais 1829: John Everett Millais Robert Schumann 1810: Robert Schumann
8.6.1810: Robert Schumann (†29.7.1856)
Deutscher Komponist. Nach seinem Jurastudium in Heidelberg und Leipzig nahm er Klavierunterricht bei Friedrich Wieck. Schumann musste seine Karriere als Klaviervirtuose wegen einer Fingerlähmung aufgeben. Dann erst begann seine Komponistenlaufbahn. Er schrieb Klavierstücke und Kammermusikwerke, Lieder und Liederzyklen, Orchesterwerke und die Oper "Genoveva" (1850). Er arbeitete auch als Musikjournalist: 1834 gründete er die "Neue Zeitschrift für Musik", an der er bis 1844 mitarbeitete. Ab 1844 war er mit Clara Schumann, geborene Wieck, verheiratet. Schumann ließ sich 1854 nach einem Selbstmordversuch in die Heilanstalt Endenich einweisen, wo er zwei Jahre später verstarb.
www.schumannzwickau.de/...
Die Seiten der "Robert-Schumann-Stadt" Zwickau.
www.schumann-ga.de/rsf.htm...
Die Homepage der Robert Schumann-Forschungstelle der Robert Schumann-Gesellschaft Düsseldorf e. V.
(Deutsch, Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
In jeder Epoche gibt es Menschen, die nicht wie jene denken, die nicht denken.
  > Marguerite Yourcenar
> RSS Feed
  > Hilfe
Wo wurde Jasmin Tabatabai geboren?
  München
  Teheran
  Islamabad