Kalenderblatt dw.com
Henry Kissinger 1923: Henry Kissinger Teddy Kollek 1911: Teddy Kollek
Rachel Louise Carson 1907: Rachel Louise Carson John Douglas Cockroft 1897: John Douglas Cockroft
Dashiell Hammett 1894: Dashiell Hammett Max Brod 1884: Max Brod
Isadora Duncan 1877: Isadora Duncan
27.5.1877: Isadora Duncan (†14.9.1927)
US-amerikanische Tänzerin. Um 1900 entwickelte sie den Ausdruckstanz, der sich in Bewegung, Kostümen und Musik vom klassischen Ballett löste. Sie tanzte barfuß, in fließenden Gewändern und mit harmonischen Bewegungen im klassisch-griechischen Sinne. Tanz war für Isadora Duncan körperlich-seelische Einfühlung in die Musik und sollte nicht in den strengen Regeln des Balletts erstarren. In einer von ihr gegründeten Internatsschule bildete sie Kinder kostenlos aus. Berühmt war sie auch wegen ihres an Skandalen reichen Privatlebens, über das sie in ihren Memoiren ausführlich berichtete. Isadora Duncan starb während einer Autofahrt, als sich ihr Seidenschal im Rad des Fahrzeugs verfing und sie erdrosselte.
www.isadoraduncan.org/...
Die Homepage der "Isadora Duncan Foundation for Contemporary Dance" mit einer Biografie und einer Fotogalerie der Tänzerin.
(Englisch)
womenshistory.about.com/library/bio/blbi...
Eine Linksammlung zu Isadora Duncan.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Das Schönste an den meisten Männern ist die Frau an ihrer Seite.
  > Henry Kissinger
> RSS Feed
  > Hilfe
Welche Farbe hat der Anstrich der Golden Gate Bridge?
  Braun
  Rot
  Orange