Kalenderblatt dw.com
James Dewey Watson 1928: James Dewey Watson Kurt Georg Kiesinger 1904: Kurt Georg Kiesinger
Anthony Herman Gerard Fokker 1890: Anthony Herman Gerard Fokker Gabriela Mistral 1889: Gabriela Mistral
Hans Richter 1888: Hans Richter Erich Mühsam 1878: Erich Mühsam
Raffael 1483: Raffael
6.4.1878: Erich Mühsam (†10.7.1934)
Deutscher Schriftsteller. Aufgewachsen ist der expressionistische Lyriker, Satiriker und Essayist in Leipzig, Berlin und München-Schwabing. Er war ein scharfzüngiger Kritiker von Staat, Parteien und dem Militär. Er veröffentlichte u.a. im "Simplicissimus" und war Herausgeber der Literaturzeitschrift "Kain. Zeitschrift für Menschlichkeit". Zu seinen Werken zählen u. a. "Wüste-Krater-Wolken" (1914) und "Judas", ein Arbeiterdrama von 1921. Außerdem engagierte er sich führend in der Münchner Räterepublik und wurde 1919 zu einer 15jährigen Festungshaft verurteilt, kam aber im Zuge einer allgemeinen Amnesie 1924 wieder frei. Er warnte bereits frühzeitig vor Hitler, dem Nationalismus und der aufkommenden Gefahr der rechtsgerichteten Gewalt. Der überzeugte Menschenfreund und Utopist wurde 1934 im Konzentrationslager Oranienburg umgebracht.
www.muehsam.de/...
Eine Erich Mühsam-Homepage.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/MuehsamE...
Eine Biografie Erich Mühsams.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wenn du mich anblickst, werd' ich schön.
  > Gabriela Mistral
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie hieß der erste kommerzielle Nachrichtensatellit?
  "Blue Eagle"
  "Fast Angel"
  "Early Bird"