Kalenderblatt dw.com
Aki Kaurismäki 1957: Aki Kaurismäki Helme Heine 1941: Helme Heine
Anthony Perkins 1932: Anthony Perkins Andrej Tarkowski 1932: Andrej Tarkowski
Marguerite Duras 1914: Marguerite Duras Hans Klemm 1885: Hans Klemm
Bettina von Arnim 1785: Bettina von Arnim Caracalla 186: Caracalla
4.4.1785: Bettina von Arnim (†20.1.1859)
Deutsche Schriftstellerin. Bettina von Brentano erhielt als Tochter einer italienischen Kaufmannsfamilie eine klassische Erziehung. Sie hatte ein enges Verhältnis zu ihrem Bruder Clemes Brentano; der intensive Briefwechsel der beiden wurde 1844 von ihr selbst publiziert. Mit 17 lernte sie Achim von Arnim kennen, den sie 1811 heiratete. Ihre eigentliche schriftstellerische Tätigkeit begann sie erst nach dem Tod ihres Mannes 1831. Arnim veröffentlichte 1835 ihren stark bearbeiteten Briefwechsel mit Goethe, den sie um 1810 mehrfach in Weimar besucht hatte. Das Buch wurde ein großer Erfolg und verlieh Arnim rasch ein großes publizistisches Gewicht, was sie zu intensivem politischen Engagement veranlasste. Sie setzte sich für die Wiedereinstellung der in Göttingen entlassenen Brüder Grimm ein und bewirkte, dass der preußische König Friedrich Wilhelm IV. die beiden 1840 nach Berlin berief.
www.wortblume.de/dichterinnen/arnim_i.ht...
Kurzbiografie Bettina von Arnims mit online-Fassungen einiger ihrer Gedichte.
www.dickinson.edu/~eddyb/arnim.html...
Tabellarische Biografie und Bibliografie der Schriftstellerin.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die meisten Laster sind Tugenden, die sich nicht voll entfalten konnten.
  > Marguerite Duras
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer war Bettina von Arnims Bruder?
  Clemens Brentano
  Heinrich von Kleist
  Johann Wolfgang von Goethe