Kalenderblatt dw.com
John Major 1943: John Major Joseph Hooton Taylor 1941: Joseph Hooton Taylor
Terence Hill 1939: Terence Hill Brigitte Horney 1911: Brigitte Horney
Lawrenti Pawlowitsch Berija 1899: Lawrenti Pawlowitsch Berija Ernst Jünger 1895: Ernst Jünger
Wilhelm Liebknecht 1826: Wilhelm Liebknecht
29.3.1943: John Major
Britischer Politiker und ehemaliger Premierminister. John Major absolvierte eine Ausbildung als Bankkaufmann. Bereits während seiner Bank-Tätigkeit engagierte er sich politisch. Mit dem Sieg der Konservativen Margaret Thatchers zog Major 1979 als Abgeordneter der Provinz Huntingdonshire ins Parlament ein. Am 27. November 1990 wurde er mit 184 Stimmen zum Premierminister gewählt und zum Nachfolger der Parteichefin Thatcher ernannt. 1997 verlor Major nach einer massiven Wahlniederlage der Konservativen gegen die Labour-Partei seine Position als Premierminister. Daraufhin legte Major auch den Vorsitz der Konservativen Partei nieder. In späteren Äußerungen beklagte er sich über die mangelnde Loyalität der "Eisernen Lady" während seiner Amtszeit. Am 1. Januar 2000 wurde er Mitglied im Vorstand beim britischen Karosserie-Bauer Mayflower.
www.number10.gov.uk/output/page125.asp...
Eine Biografie John Majors.
(Englisch)
rhein-zeitung.de/old/97/05/03/topnews/el...
Die Webpage der "Rhein-Zeitung" informiert über den Rücktritt Majors.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Jeder Mensch hat seine guten Seiten. Man muss nur die schlechten umblättern.
  > Ernst Jünger
> RSS Feed
  > Hilfe
Wofür steht die Abkürzung "BDF"?
  "Bund Deutscher Flügelschwinger"
  "Bund Deutscher Freischwimmer"
  "Bund Deutscher Frauenvereine"