Kalenderblatt dw.com
Jutta Speidel 1954: Jutta Speidel Patrick Süskind 1949: Patrick Süskind
Diana Ross 1944: Diana Ross Erica Jong 1942: Erica Jong
Pierre Boulez 1925: Pierre Boulez Tennessee Williams 1911: Tennessee Williams
Viktor Emil Frankl 1905: Viktor Emil Frankl
26.3.1949: Patrick Süskind
Deutscher Schriftsteller. Seinen ersten Erfolg verbuchte Süskind mit "Der Kontrabass" 1981. Das Ein-Personen-Stück über den Monolog eines Musikers avancierte mit mehr als 500 Aufführungen in über 20 verschiedenen Inszenierungen zum meistgespielten deutschsprachigen Werk der Theatersaison 1984/85. Süskinds 1985 veröffentlichter Debütroman "Das Parfum" wurde ein Welterfolg. Von dem Werk, das in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde, konnten allein im Erscheinungsjahr über 400.00 Exemplare verkauft werden. Süskind arbeitet neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit auch für das Fernsehen. Er schrieb unter anderem die erfolgreichen TV-Serien "Kir Royal" und "Monaco Franze". Mit dem Regisseur Helmut Dietl zeichnete er zudem für das Drehbuch des Kinofilms "Rossini" verantwortlich.
www.ub.fu-berlin.de/internetquellen/fach...
Eine Linksammlung zu Süskind auf den Seiten der Universitätsbibliothek der FU Berlin.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
  > Tennessee Williams
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer führte in dem 2006 verfimten Roman "Das Parfum" von Patrick Süskind Regie?
  Volker Schlöndorff
  Steven Spielberg
  Tom Tykwer