Kalenderblatt dw.com
Nena 1960: Nena Roland Koch 1958: Roland Koch
Marika Kilius 1943: Marika Kilius Steve McQueen 1930: Steve McQueen
Martin Walser 1927: Martin Walser Dario Fo 1926: Dario Fo
Wilhelm Reich 1897: Wilhelm Reich
24.3.1927: Martin Walser
Deutscher Schriftsteller. Nach Jahren als Autor und Reporter beim "Süddeutschen Rundfunk" konzentrierte sich Walser ab 1957 ganz auf das Schreiben. In seinen Werken macht er häufig Anti-Helden zu seinen Protagonisten und setzt sich immer wieder mit der deutschen Geschichte auseinander. Der aus Wasserburg am Bodensee stammende Walser löste mit einer anlässlich der Verleihung des Friedenspreise des Deutschen Buchhandels gehaltenen Rede eine vehemente öffentliche Debatte über den Umgang mit dem Nationalsozialismus aus. Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden, Ignatz Bubis, warf ihm daraufhin in Bezug auf die Nazi-Vergangenheit eine Schlussstrich-Mentalität vor. Zu den bekanntesten Werken Walsers gehören "Ehen in Philippsburg" (1957), "Ein fliehendes Pferd" (1978) und "Die Verteidigung der Kindheit" (1991).
www.ub.fu-berlin.de/internetquellen/fach...
Eine Linksammlung zu Walser auf den Seiten der Universitätsbibliothek der FU Berlin.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/WalserMa...
Eine Biografie von Martin Walser.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Es gibt nur etwas, das noch sinnloser ist als Fußball: Nachdenken über Fußball.
  > Martin Walser
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie lautet der Vorname des Autors von "Die Katze auf dem heißen Blechdach"?
  Tennessee
  Tenessee
  Tennesse