Kalenderblatt dw.com
Robert Gallo 1937: Robert Gallo Akira Kurosawa 1910: Akira Kurosawa
Erich Fromm 1900: Erich Fromm Juan Gris 1887: Juan Gris
Amalie Noether 1882: Amalie Noether Roger Martin du Gard 1881: Roger Martin du Gard
23.3.1900: Erich Fromm (†18.3.1980)
Deutsch-amerikanischer Psychoanalytiker. Fromm studierte Soziologie und Psychologie in Frankfurt, München und Heidelberg und arbeitete vor seiner Emigration 1933 in die USA als Psychoanalytiker. Er sah im Gegensatz zu Freud die psychische Entwicklung weniger durch Triebhaftigkeit als durch soziale und umweltbezogene Faktoren bestimmt, was zu Konflikten mit Vertretern der Freud'schen Psychoanalyse führte. Nach Fromm wird die Vereinsamung des modernen Menschen durch die negativen Auswirkungen der Konsumgesellschaft verursacht. Der Psychoanalytiker lehrte an verschiedenen amerikanischen Universitäten, bevor er sich im Tessin niederließ. Seine wohl bekanntesten Werke sind "Die Kunst des Liebens" (1956) und "Haben oder Sein" (1976).
www.ship.edu/~cgboeree/fromm.html...
Ausführliche Darstellung der Biografie und Theorie Fromms auf den Seiten der "Shippensburg University of Pennsylvania".
(Englisch)
www.erich-fromm.de/...
Homepage der "Erich-Fromm Gesellschaft".
(Englisch, Deutsch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das sich langweilt, unzufrieden ist und sich aus dem Paradies ausgeschlossen glaubt.
  > Erich Fromm
> RSS Feed
  > Hilfe
Welchen Beruf übt Robert Gallo aus?
  Virologe
  Autor
  Winzer