Kalenderblatt dw.com
Robert Gallo 1937: Robert Gallo Akira Kurosawa 1910: Akira Kurosawa
Erich Fromm 1900: Erich Fromm Juan Gris 1887: Juan Gris
Amalie Noether 1882: Amalie Noether Roger Martin du Gard 1881: Roger Martin du Gard
23.3.1882: Amalie Noether (†14.4.1935)
Deutsche Mathematikerin. Noether gilt als die kreativste Vertreterin der abstrakten, höheren Algebra. Nach ihrem Studium in Erlangen ging sie 1915 nach Göttingen, wo sie aufgrund der Unterstützung der bekannten Mathematiker Hilbert und Klein trotz des Widerstandes einiger Professoren lehren durfte. Ab 1927 beschäftigte sich Noether mit nichtkommutativer Algebra und unterfütterte ihre Forschungen mit grundlegenden theoretischen Abhandlungen. Neben ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit wirkte sie an der Fachzeitschrift "Mathematische Annalen" mit. Nach der Machtergreifung der Nazis 1933 wurden Noether und andere jüdische Professoren in Göttingen entlassen. Die Mathematikerin emigrierte in die USA, wo sie später am Bryn Mawr College und am Institute for Advanced Studies in Princeton lehrte.
www-groups.dcs.st-and.ac.uk:80/~history/...
Ausführliche Biografie der Mathematikerin mit vielen Links und Literaturhinweisen.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das sich langweilt, unzufrieden ist und sich aus dem Paradies ausgeschlossen glaubt.
  > Erich Fromm
> RSS Feed
  > Hilfe
Welchen Beruf übt Robert Gallo aus?
  Autor
  Virologe
  Winzer