Kalenderblatt dw.com
Juliette Binoche 1964: Juliette Binoche Robert James Fischer 1943: Robert James Fischer
Juri Alexejewitsch Gagarin 1934: Juri Alexejewitsch Gagarin Ota Filip 1930: Ota Filip
Samuel Barber 1910: Samuel Barber Ernest Bevin 1881: Ernest Bevin
Friederike Caroline Neuber 1697: Friederike Caroline Neuber Amerigo Vespucci 1451: Amerigo Vespucci
9.3.1934: Juri Alexejewitsch Gagarin (†27.3.1968)
Sowjetischer Kosmonaut. Gagarin unternahm 1961 den ersten bemannten Weltraumflug. Zuvor hatte der Sohn eines Schreiners nach Studium und anschließendem Flugtraining eine zusätzliche Ausbildung bei der sowjetischen Luftwaffe absolviert. Am 12. April 1961 umrundete Juri Gagarin mit dem Raumschiff "Wostok 1" die Erde in einer Stunde und 29 Minuten. Nach einer Flugzeit von knapp zwei Stunden endete die erste Reise eines Menschen ins All. Die Erdumkreisung mit "Wostok 1", die ihn weltweit bekannt machte und für die er in der Sowjetunion geehrt wurde, blieb Gagarins einzige Weltraummission. Danach widmete er sich der Kosmonautenausbildung und übernahm politische Aufgaben. Nachdem er 1968 bei einem Testflug ums Leben kam, wurde seine Heimatstadt in Gagarin umbenannt.
www.heute.de/ZDFheute/inhalt/19/0,3672,3...
Ein Eintrag zu Gagarins Start in den Weltraum auf den Seitemn des "ZDF".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Männer, die nicht herausfinden, dass Frauen ihre andere Seite sind, bleiben frustriert.
  > Juliette Binoche
> RSS Feed
  > Hilfe
Unter welchem Namen ist Friederike Caroline Neuber noch bekannt?
  Die Line
  Die Neuberin
  Die Rieke
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße