Kalenderblatt dw.com
28.10.1922: "Marsch auf Rom" endet
Benito Mussolini wollte in Italien an die Macht und drohte der Regierung mit einem "Marsch auf Rom". Die Umstände dieses Marsches sind umstritten, er wurde jedoch zur Gründungslegende der faschistischen Ära. Am 28. Oktober 1922 jedoch blieben die "Schwarzhemden" in Regen und Chaos stecken.
28.10.1886: Freiheitsstatue eingeweiht
Am 28. Oktober 1886 enthüllte US-Präsident Stephen Grover Cleveland auf einer Insel in der Einfahrt zum New Yorker Hafen ein Bauwerk, das seitdem als Symbol der Vereinigten Staaten bekannt ist: Die "Freiheitsstatue", ursprünglich genannt "Freiheit, die Welt erleuchtend".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die ewige Liebe ist für vierzehn Tage gar nicht so schlecht.
  > Julia Roberts
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie begrüßte Stanley den verschollen geglaubten Entdeckungsreisenden Livingston?
  "Hi"
  "Dr. Livingstone, I presume"
  "Nice to meet you"