Kalenderblatt dw.com
21.9.1972: Altersgrenze wird flexibel
Am 21. September 1972 billigte der Deutsche Bundestag eine Reform der gesetzlichen Rentenversicherung. Die Hauptveränderung bestand darin, dass Arbeitnehmer ab 1973 bereits im Alter von 63 Jahren in den Ruhestand gehen können, wenn sie bis dahin über 35 anrechnungsfähige Versicherungsjahre verfügen.
21.9.1957: Segelschulschiff Pamir sinkt
Am 21. September 1957 geriet das deutsche Segelschulschiff Pamir im Atlantik in einen schweren Hurrikan und sank. Nur sechs der 86 Besatzungsmitglieder konnten gerettet werden.
21.9.1921: Katastrophe bei BASF
Eine Explosion auf dem Gelände der Badischen Anilin & Soda Fabrik (BASF) bei Ludwigshafen am 21. September 1921 wurde zur Katastrophe: Fast 600 Menschen starben und über 1900 erlitten Verletzungen. Unzählige Gebäude wurden zerstört und beschädigt.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus.
  > Herbert George Wells
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer war Goethes ständiger Begleiter?
  Friedrich Schiller
  Johann Peter Eckermann
  Werther