Kalenderblatt dw.com
19.5.1983: Seveso-Gift in Frankreich gefunden
Am 19. Mai 1983 wurden in Frankreich 41 Fässer mit dioxinverseuchtem Schlamm gefunden, nach denen man seit einem halben Jahr in weiten Teilen Europas gesucht hatte. Der Schlamm war im italienischen Seveso bei der Explosion einer Chemiefabrik verseucht und dann illegal zur Entsorgung nach Frankreich gebracht worden.
19.5.1910: Angst vor dem Halleyschen Kometen
Zum ersten Mal nach 76 Jahren näherte er sich wieder der Erde, der Halleysche Komet. Astronomisches Schauspiel - und Auslöser von Panik und Weltuntergangsstimmung.
19.5.1798: Napoleon bricht nach Ägypten auf
Mit 38.000 Mann brach Napoleon auf, Ägypten zu erobern. Der Grund: England pflegte beim Warentransport aus Indien den Landweg zu nutzen. Der führte über Ägypten. Genau dort wollte Napoleon die Engländer aufhalten.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die Sinnenwelt erkennen wir, in der übersinnlichen Welt leben wir.
  > Johann Gottlieb Fichte
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie oft war Heinrich VIII. verheiratet?
  Zwei Mal
  Sechs Mal
  Nie