Kalenderblatt dw.com
8.5.1972: Nordvietnams Häfen vermint
Am 8. Mai 1972 verminten US-amerikanische Streitkräfte die wichtigsten nordvietnamesischen Häfen. Mit einer Seeblockade und verheerenden Bombenangriffen auf Haiphong und Hanoi wollten die USA ihren Druck auf Nordvietnam weiter verstärken. Ziel des Krieges war für die USA, den Zusammenschluss von Nord- und Südvietnam unter einer kommunistischen Regierung zu verhindern.
8.5.1945: Deutschland kapituliert
Am 8. Mai 1945 um 23.01 Uhr war nach fünfeinhalb Jahren der Zweite Weltkrieg in Europa zu Ende: Großadmiral Karl Dönitz teilte der deutschen Bevölkerung über Rundfunk mit, dass er soeben in Berlin die Kapitulation des Deutschen Reiches unterschrieben habe.
8.5.1886: Coca-Cola erfunden
Am 8. Mai 1886 braute John Pemberton in Atlanta/Georgia zum ersten Mal eine braune Limonade aus Coca-Extrakt, Koffein, Coca-Blättern und Sodawasser. Was zunächst ein Medikament werden sollte, entwickelte sich rasch zum weltweit populärsten Erfrischungsgetränk: Coca Cola.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wenn du in Washington einen Freund haben willst, musst du dir einen Hund zulegen.
  > Harry S. Truman
> RSS Feed
  > Hilfe
Mit wem war Roberto Rossellini verheiratet?
  Ingrid Bergmann
  Audrey Hepburn
  Romy Schneider