Kalenderblatt dw.com
28.7.2005: Frieden für Nordirland?
Seit 1969 tobt in Nordirland ein blutiger Konflikt zwischen Protestanten und Katholiken. Bis heute fordert dieser Bürgerkrieg fast 4.000 Todesopfer. Jahrzehntelang scheitern alle Versuche, den Konflikt beizulegen. Am 28. Juli 2005 kündigt die IRA die Einstellung ihres bewaffneten Kampfes an.
28.7.1973: X. Weltfestspiele der Jugend
Am 28. Juli 1973 begannen in Ost-Berlin die X. Weltfestspiele der Jugend. Die Eröffnung der Veranstaltung mit Teilnehmern aus 140 Ländern geriet zu einer gigantischen Propaganda-Show.
28.7.1858: Fingerabdruck hilft bei Fahndung
Am 28. Juli 1858 wurde ein Fingerabdruck zur Identifizierung benützt, genauer der Abdruck einer ganzen Hand. Der britische Kolonialbeamte William Herschel ließ sich so Lieferverträge bestätigen. Die Polizei übernahm diese Methode zum ersten Mal 31 Jahre später bei der Fahndung.
28.7.1794: Robespierre hingerichtet
Am 28. Juli 1794 wurde der französische Revolutionär Maximilien Robespierre auf der Guillotine hingerichtet. Anlass seiner Verhaftung waren Gerüchte um eine erneute Verschärfung der Terrorgesetze. Sein Tod markierte den Beginn der letzten Phase der Französischen Revolution.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Mensch ist, was er isst.
  > Ludwig Feuerbach
> RSS Feed
  > Hilfe
In welchem Jahr starb Jacqueline Bouvier Kennedy Onassis?
  1963
  1975
  1994