Kalenderblatt dw.com
2.7.1988: Steffi Graf gewinnt in Wimbledon
Wimbledon 1988: Matchball Graf, Aufschlag Navratilova - nach einer Stunde und 33 Minuten gewann Steffi Graf zum ersten Mal das bedeutendste Tennisturnier der Welt - mit einem Netzroller.
2.7.1965: VEBA-Aktien
Der Deutsche Bundestag beschloss knapp zwei Drittel der Aktien der bundeseigenen Vereinigten Elektrizitäts- und Bergwerks- Aktiengesellschaft VEBA zu verkaufen. Sie sollten als "Volksaktien" für Bezieher niedriger Einkommen besonders günstig sein. Der Kurs der VEBA-Aktien rutschte aber schon bald nach dem Ausgabetag in den Keller.
2.7.1961: Hemingway Selbstmord
Am 2. Juli 1961 beging der US-amerikanische Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Ernest Hemingway Selbstmord. Hemingway war schon zu Lebzeiten eine Legende - durch sein literarisches Werk ebenso wie durch seinen rastlosen und oft skandalumwitterten Lebensstil.
2.7.1877: Hermann Hesse geboren
Von der Kritik kontrovers diskutiert, bleibt die Faszination der Leser für Hermann Hesse bis heute ungebrochen: Der Autor wird am 2. Juli 1877 im Schwarzwald-Städtchen Calw geboren.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Sich wegwerfen können für einen Augenblick, Jahre opfern können für das Lächeln einer Frau, das ist Glück.
  > Hermann Hesse
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie wurde das von Graf Zeppelin entworfene Luftschiff im Volksmund genannt?
  Zigarre
  Wurst
  Schlauch
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße