Kalenderblatt dw.com
30.8.1992: Erste evangelische Bischöfin
Am 30. August 1992 wurde Maria Jepsen als erste Bischöfin der evangelisch-lutherischen Kirche in Hamburg ins Amt eingeführt. Zum ersten Mal bekleidete eine Frau diesen Posten, während dies in der katholischen Kirche auch weiterhin undenkbar blieb.
30.8.1963: Das "Rote Telefon"
Knapp zwei Monate zuvor beschlossen, wird am 30. August 1963 in den USA und der Sowjetunion das "Rote Telefon", also der "Heiße Draht" zwischen Washington und Moskau eingerichtet.
30.8.1945: Saarland wird französisch
Französische Besatzungstruppen lösten die US-amerikanischen Streitkräfte ab. Das Regierungspräsidium Saar wurde aufgelöst und am 30. August 1945 einer französischen Militärregierung übertragen. Das Saarland war französisch.
30.8.1918: Attentatsversuch auf Lenin
Wladimir Lenin, Führer der Kommunistischen Partei Russlands, wurde bei einem Attentat durch zwei Kugeln schwer verletzt, überlebte jedoch. Unmittelbar nach dem Attentat wurde die Sozialrevolutionärin Fanija Kaplan als Täterin verhaftet und wenige Tage später hingerichtet. Bis heute bestehen Zweifel daran, dass sie es war, die auf Lenin geschossen hat.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Humorlose Leute sind immer das Lustigste.
  > Helge Schneider
> RSS Feed
  > Hilfe
In welcher Stadt steht die zweitgrößte Moschee der Welt?
  Teheran
  Izmir
  Casablanca
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße