Kalenderblatt dw.de
6.2.1999: Konferenz von Rambouillet beginnt
Auf Schloss Rambouillet bei Paris begannen Verhandlungen, in denen nach einer Lösung für die Kosovo Krise gesucht wurde. Die Balkan-Kontaktgruppe hatte die Verhandlungen eingeleitet - ein gemeinsamer Nenner wurde nicht gefunden.
6.2.1998: Popstar Falco verunglückt
Der österreichische Popstar "Falco" starb bei einem Verkehrsunfall in der Dominikanischen Republik - Hans Hölzel alias "Falco" hatte deutschsprachige Musik auf der ganzen Welt populär gemacht.
6.2.1968: Zwei deutsche Olympia-Teams
Die politische Realität der deutschen Teilung fand auch im olympischen Sport ihren Niederschlag: Am 6. Februar 1968 traten zur Eröffnung der X. Olympischen Winterspiele in Grenoble zum ersten Mal zwei deutsche Olympiamannschaften an.
6.2.1919: Weimarer Nationalversammlung
Am 6. Februar 1919 trat die Weimarer Nationalversammlung zum ersten Mal zusammen. Eröffnet wurde die feierliche Sitzung des ersten demokratischen Parlaments in Deutschland mit einer Rede des Sozialdemokraten Friedrich Ebert im Weimarer Nationaltheater.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Männer sind zu allem fähig, aber zu nichts zu gebrauchen.
  > Irmgard Keun
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Welcher Staat führte 1935 das Frauenwahlrecht ein?
  Türkei
  Großbritannien
  Schweden
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße