Kalenderblatt dw.de
20.1.1981: Teheran: US-Geiseln frei
Am 20. Januar 1981 wurden 52 US-amerikanische Diplomaten und Angestellte der US-Botschaft in Teheran freigelassen. Sie waren 444 Tage lang Geiseln islamistischer Extremisten.
20.1.1942: Die Wannseekonferenz
Am 20. Januar 1942 trafen sich in einer Villa am Berliner Wannsee führende nationalsozialistische Politiker. Unter der Leitung Reinhard Heydrichs besprachen und beschlossen sie Details für die Massenvernichtung europäischer Juden.
20.1.1920: Federico Fellini geboren
"Rom, offene Stadt" (1945) machte den Anfang. Der Durchbruch kam 1954 mit "La Strada", wofür er 1956 einen Oscar erhielt: Am 20. Januar 1920 wurde Federico Fellini geboren.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Kein Traum ist unerreichbar für die, die ihre Augen gen Himmel richten.
  > Buzz Aldrin
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Wer wurde 1989 der 41. Präsident der USA?
  George Bush
  Ronald Reagan
  Bill Clinton
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße