Kalenderblatt dw.de
16.1.1969: Selbstverbrennung von Jan Palach
Am 16. Januar 1969 übergoss sich auf dem Prager Wenzelsplatz der Student Jan Palach mit Benzin - und verbrannte sich. Mit seinem Selbstmord wollte er gegen den Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes 1968 und die Niederschlagung der Reformbewegung des "Prager Frühling" protestieren.
16.1.1962: "James Bond": Beginn der Dreharbeiten
Am 16. Januar 1962 begannen in der Karibik die Dreharbeiten zu "James Bond jagt Dr. No". Der Agententhriller sollte den Auftakt zur erfolgreichsten Filmserie der Kinogeschichte sein.
16.1.1957: Stardirigent Toscanini gestorben
Ein Meister im Dienst der Musik. Fast 70 Jahre lang auf dem Dirigentenpult. Als Genie gepriesen, von der Musikwelt hoch geachtet, aber mit sich selber nie zufrieden: Arturo Toscanini. Am 16. Januar starb der italienische Dirigent in New York.
16.1.1895: Abschied von der Kutsche
Ein neues Gefährt nahm seinen Betrieb auf der Strecke zwischen Deutz und Siegen auf: Am 16. Januar 1895 stellte der deutsche Automobilerfinder und Konstrukteur Carl Benz den ersten Autobus vor.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Trau keinem Zitat, das du nicht selbst aus dem Zusammenhang gerissen hast.
  > Johannes Rau
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Welcher preußische König ordnete 1862 die Mobilmachung der Armee an?
  Wilhelm II.
  Wilhelm I.
  Friedrich der Große
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße