Kalenderblatt dw.de
30.12.1993: Abkommen zwischen Israel und dem Vatikan
Am 30. Dezember 1993 unterzeichnen der Vatikan und Israel ein historisches Grundsatzabkommen: unter anderem sieht es die Aufnahme diplomatischer Beziehungen vor.
30.12.1922: Sowjetunion gegründet
Am 30. Dezember 1922 schlossen sich auf ihrem ersten "Allunions-Kongress" in Moskau die Sowjetrepubliken Russland, Ukraine, Transkaukasien und Weißrussland zur UdSSR zusammen. Die Sowjetunion begann hiermit ihren Weg zur zweiten Weltmacht - Ende 1991 zerfiel sie wieder in Einzelrepubliken.
30.12.1918: Kommunistische Partei Deutschlands
Der Spartakusbund und Bremer Linksradikale gründen in Berlin die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD). Gegen den Willen von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg beschließt die KPD einen Boykott der Wahlen zur Nationalversammlung.
30.12.1899: Was geschah 1899?
Am 30. Dezember 1899 bereiteten sich die Menschen auf den anstehenden außergewöhnlichen Jahreswechsel vor. Wie beging man diesen Tag? Was ist über ihn überliefert? Welche Hoffnungen hatte die Menschheit damals?
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Haltet die Bösen immer voneinander getrennt. Die Sicherheit der Welt hängt davon ab.
  > Theodor Fontane
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Wann erhielt Rudyard Kipling den Nobelpreis für Literatur?
  1947
  1927
  1907
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße