Kalenderblatt dw.de
25.11.1986: Oliver North entlassen
Am 25. November 1986 entließ US-Präsident Ronald Reagan seinen Sicherheitsberater John Poindexter und Oberstleutnant Oliver North. North war im Nationalen Sicherheitsrat für Waffenlieferungen zuständig und hatte ein Geschäft in die Wege geleitet, bei dem US-amerikanische Waffen an den Iran geliefert wurden, um die Freilassung von Geiseln im Libanon zu erwirken.
25.11.1973: Ölkrise erzwingt Fahrverbot
Kein Auto darf in der Bundesrepublik fahren, am Sonntag, den 25. November 1973. Öl soll gespart werden, als Antwort auf den Versuch der OPEC, durch einen Ölboykott Druck auf Israel auszuüben, damit dieses die seit 1967 besetzten Gebiete aufgibt.
25.11.1965: Mobutu kommt an die Macht
Der Oberkommandierende der nationalen Streitkräfte im Kongo (damals Zaire), Sése Séko Mobutu, übernahm nach einem unblutigen Militärputsch die Macht. 1966 entmachtete er das Parlament, übertrug sich das Recht der Gesetzgebung und ernannte sich zum Ministerpräsidenten.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Alles hören, vieles vergessen, einiges entscheiden.
  > Johannes XXIII.
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Wer schrieb die berühmten Krimis mit Paul Temple als Hauptfigur?
  Edgar Wallace
  Agatha Christie
  Francis Durbridge
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße