Kalenderblatt dw.de
22.11.1963: Kennedy ermordet
Am 22. November 1963 wurde der 35. Präsident der Vereinigten Staaten, John F. Kennedy, in Dallas, Texas von einem Attentäter in seinem offenen Wagen erschossen. Die genauen Umstände und Hintergründe des Attentats sind bis heute nicht eindeutig geklärt.
22.11.1949: Das Petersberger Abkommen
Mit Abschluss des Petersberger Abkommens ist die Bundesrepublik ein Stück in die westliche Gemeinschaft integriert und die Demontage von Industrieanlagen durch die Alliierten fast beendet. Der Preis: Die Bundesregierung unter Konrad Adenauer muss die internationale Kontrolle des Ruhrgebietes akzeptieren.
22.11.1945: Luftkorridore nach Berlin
Eine Vereinbarung der Alliierten von 1945 rettete den Berlinern drei Jahre später das Leben: Über drei Luftkorridore versorgten 1948 und 1949 die Rosinenbomber den Westen der geteilten Stadt.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Zahn der Zeit läuft auch an mir nicht vorbei.
  > Boris Becker
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Wen besiegte Boris Becker im Wimbledon-Finale 1985?
  Stefan Edberg
  Kevin Curren
  Ivan Lendl
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße