Kalenderblatt dw.com
30.4.1991: Letzter Trabi rollt vom Band
Zehn Jahre und länger musste ein DDR-Bürger warten, bis er einen kleinen, lauten und 26 PS starken "Trabi" sein Eigen nennen durfte. Am 30. April 1991 kam das Aus: In Zwickau wurde der letzte von insgesamt drei Millionen PKW der Marke "Trabant" hergestellt.
30.4.1975: Saigon fällt
Kaum ein anderes Ereignis hat die Weltöffentlichkeit in den 1960er und 1970er so bewegt wie der Vietnamkrieg. Für die Vereinigten Staaten endete der Konflikt mit der ersten militärischen Niederlage ihrer Geschichte. Am 30. April besetzten nordvietnamesische Truppen Saigon.
30.4.1825: Börsenverein des Buchhandels
Am 30. April 1825 gründeten Buchhändler und Verleger in Leipzig den "Börsenverein des deutschen Buchhandels". Der Verein sollte zentral die Interessen der Verlage wahrnehmen, gegen jede Art von Zensur auftreten und sich für eine wirkungsvollere Anwendung des Urheberrechts einsetzen.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Man darf nicht das, was uns unwahrscheinlich und unnatürlich erscheint, mit dem verwechseln, was absolut unmöglich ist.
  > Carl Friedrich Gauß
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer gilt als Schutzpatron der Lehrerinnen und Lehrer?
  Jean Baptiste de La Salle
  Der heilige Christophorus
  Die heilige Barbara