Kalenderblatt dw.com
27.3.1996: EU: Export-Verbot für britisches Rindfleisch
Am 27. März 1996 reagierte die EU-Kommission auf die neuerliche Zuspitzung der BSE-Krise in Großbritannien und verhängte ein Export-Verbot für britisches Rindfleisch, Rinderprodukte und Tiermehl. In Großbritannien hatten sich die Hinweise verdichtet, dass die Rinderseuche auf den Menschen übertragbar sei.
27.3.1986: Krieg der Sterne: Deutschland und SDI
Einmal wie Luke Skywalker mit der Laserkanone in der Hand gegen das Böse in den Weiten des Alls kämpfen und - siegen. Deutschland wollte mitspielen und unterzeichnete zwei Abkommen über eine Beteiligung am US-Forschungsprogramm des weltraumgestützten Raketenabwehrsystems "SDI".
27.3.1977: "Jumbo"-Katastrophe auf Teneriffa
Es war eines der folgenschwersten Unglücke in der Geschichte der zivilen Luftfahrt. Eine Boeing 747 der niederländischen KLM kollidierte auf der Startbahn des Flughafens von Teneriffa mit einem wartenden Jumbo der US-amerikanischen PanAm. Beide Maschinen fingen Feuer, 583 Menschen kamen in dem Inferno ums Leben.
27.3.1845: Wilhelm Conrad Röntgen geboren
Der Physiker revolutionierte die Naturwissenschaften, als er 1895 die Existenz kurzwelliger Strahlen entdeckte, die feste Stoffe durchdringen und ihre Struktur erkennbar machen können. Am 27. März 1845 wurde Wilhelm Conrad Röntgen geboren.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wer die Vergangenheit nicht kennt, wird die Zukunft nicht in den Griff bekommen.
  > Golo Mann
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher Film war Hitchcocks erster Film in Hollywood?
  "Vertigo"
  "Rebecca"
  "Psycho"