Kalenderblatt dw.com
Thatcher Premierministerin 1979: Thatcher Premierministerin Rücktritt Walter Ulbrichts 1971: Rücktritt Walter Ulbrichts
Studentenrevolte in Paris 1968: Studentenrevolte in Paris 1958: "Frühstück bei Tiffany"
Pulitzerpreis für Upton Sinclair 1943: Pulitzerpreis für Upton Sinclair Räterepublik niedergeschlagen 1919: Räterepublik niedergeschlagen
Matthias I. Corvinus wird Gegenkönig 1469: Matthias I. Corvinus wird Gegenkönig
3.5.1979: Thatcher Premierministerin
Unter der Führung von Margaret Thatcher errangen die Konservativen bei den britischen Unterhauswahlen einen deutlichen Sieg. Mit der studierten Chemikerin wurde erstmals in Europa eine Frau zur Premierministerin gewählt. Thatcher wurde zweimal im Amt bestätigt und bewohnte damit länger Downing Street Nr. 10 als jeder andere britische Premierminister im Zwanzigsten Jahrhundert. In ihrer Regierungszeit bis 1990 setzte die auch als "Eiserne Lady" bekannte gewordene Politikerin ein radikales Umstrukturierungsprogramm der Wirtschaft durch. Darin wurde unter anderem die Macht der Gewerkschaften drastisch eingeschränkt und mit der Privatisierung von Staatsbetrieben begonnen.
www.bbc.co.uk/politics97/background/past...
Darstellung des Wahlausgangs mit abhörbaren Reden der Kandidaten auf den Seiten der "BBC".
(Englisch)
www.time.com/time/time100/leaders/profil...
Würdigung der "Eisernen Lady" durch "Time Magazine", das Thatcher zu den 100 wichtigsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts zählt.
(Englisch)
3.5.1971: Rücktritt Walter Ulbrichts
Walter Ulbricht gab am 3. Mai 1971 sein Amt als Erster Sekretär des Zentralkomitees der SED auf, das er seit 1953 ausgeübt hatte. Sein Nachfolger wurde Erich Honecker, der schon seit längerem hinter den Kulissen dessen Entmachtung betrieben hatte. Obwohl für den Rücktritt Ulbrichts offiziell gesundheitliche Gründe angeführt würden, erfolgte sein Abgang auf innerparteilichen und besonders auf sowjetischen Druck hin. Ulbricht hatte nach dem Zweiten Weltkrieg die SED maßgeblich mit aufgebaut. Unter seiner Führung wurde zudem die Berliner Mauer errichtet. Sein Nachfolger Honecker blieb bis zum Ende des Kalten Krieges 1989 im Amt.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/Ulbricht...
Biografie des Politikers Ulbricht.
3.5.1968: Studentenrevolte in Paris
Auf dem Höhepunkt der Studentenproteste 1968 führte die Besetzung des Universitätsgeländes durch die Polizei zur erstmaligen Schließung der seit über 700 Jahren bestehenden Sorbonne. In der darauf folgenden Woche weiteten sich die Demonstrationen zu einem landesweiten Generalstreik aus. Die Studenten forderten die Wiederöffnung der Universität und lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei. Besonders im Quartier Latin spitzte sich die Lage zu, als Tausende von Demonstranten Straßenbarrikaden bauten, die kurze Zeit später von der Pariser Polizei niedergerissen wurden, wobei es zahlreiche Verletzungen gab und zu vielen Verhaftungen kam.
www.paris4.sorbonne.fr/fr/...
Die offizielle Startseite der Sorbonne.
(Englisch, Französisch, Spanisch)
www.literaturkritik.de/public/rezension....
Umfangreiche Arbeit zur Wirkungsgeschichte der Protestbewegung von 1968.
3.5.1958: "Frühstück bei Tiffany"
Das neben seinem Klassiker "Kaltblütig" wahrscheinlich bekannteste Werk des US-amerikanischen Schriftstellers Truman Capote "Frühstück bei Tiffany" erschien am 3. Mai 1958 und wurde zuerst als Buch und später als Film weltberühmt. In der Satire auf die bessere Gesellschaft New Yorks verkörpert die Protagonistin Holly Golightly die Überwindung von gesellschaftlichen und moralischen Zwängen im Amerika der 1950er Jahre. In der Filmversion von Blake Edwards aus dem Jahr 1961 spielten Audrey Hepburn und George Peppard die Hauptrollen.
www.ansoniadesign.com/capote/...
Eine umfassende Seite über Truman Capote.
(Englisch)
us.imdb.com/Title?0054698...
Ausführliche Informationen zum Filmklassiker "Frühstück bei Tiffany" auf den Seiten der "Internet Movie Database".
(Englisch)
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Moderne Geschichte sollte man nur mit dem Bleistift schreiben.
  > Golda Meir
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie heißt die Protagonistin in Capotes Roman ""Frühstück bei Tiffany"?
  Ivy Walkfastly
  Holly Golightly
  Berry Runslowly