Kalenderblatt dw.com
1957: Der Fall Rosemarie Nitribitt  
Am 1. November 1957 wurde in Frankfurt am Main die Prostituierte Rosemarie Nitribitt ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden. Der Tod des Call-Girls löste einen bundesweiten Skandal aus, weil die Ermordete Beziehungen zu zahlreichen hochgestellten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens unterhalten hatte.

Mehr zum Thema

1986: Giftkatastrophe im Rhein 1849: Erste Briefmarke Deutschlands  
1921: Ilse Aichinger
1926: Günter de Bruyn
1932: Edgar Reitz
Alle Geburtstage
1512: Michelangelos Meisterwerk enthüllt
1941: Vier Präsidenten in Stein
1993: Maastricht-Vertrag trat in Kraft
Alle Gedenktage
News, Analysis and Service from Germany and Europe - in 30 Languages
22.10.2017 Populist Babis setzt auf Anti-Flüchtlingskurs
Tschechiens künftiger Regierungschef Babis will eine Allianz gegen Zuwanderung in der EU schmieden. Dabei will er sich nicht auf die Visegrad-Staaten beschränken, die eine strikte Ablehnung der Zuwanderung verbindet.
Mehr zum Thema
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Alles, woran man glaubt, beginnt zu existieren.
  > Ilse Aichinger
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher der folgenden Präsidenten ist nicht am Mount Rushmore in Stein gehauen?
  William McKinley
  Thomas Jefferson
  Theodore Roosevelt
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße