Kalenderblatt dw.com
1972: Literatur-Nobelpreis für Heinrich Böll  
Am 19. Oktober 1972 erhielt der deutsche Schriftsteller Heinrich Böll den Nobelpreis für Literatur. Der 1917 in Köln geborene Böll gehört zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellern der Gegenwart. Böll war auch ein entschlossener Befürworter der Friedensbewegung.

Mehr zum Thema

1977: Hanns-Martin Schleyer ermordet 1813: Völkerschlacht bei Leipzig zu Ende  
1862: Auguste Lumière
1911: Hilde Spiel
1931: John Le Carré
Alle Geburtstage
1879: Edison entwickelt Glühbirne
1926: Gründung des Commonwealth
1992: Tod von Bastian und Kelly
Alle Gedenktage
News, Analysis and Service from Germany and Europe - in 30 Languages
13.7.2020 EU-Außenminister gespalten bei Türkei und Hongkong
Lange Diskussionen und wenig Einigkeit: Beim Treffen der EU-Außenminister zur Türkei und zur Lage in Hongkong wurde keine gemeinsame Linie gefunden. Chefdiplomat Josep Borrell soll weiter auf Dialog setzen.
Mehr zum Thema
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Von nichts wird man so rasch alt wie von Faulheit.
  > Miguel Angel Asturias
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher spätere US-Präsident führte seine Truppen zum Sieg bei Yorktown?
  Thomas Jefferson
  George Washington
  Abraham Lincoln