Kalenderblatt dw.de
1952: Gesetz zum Mutterschutz in Kraft getreten  
Berufstätige Frauen sollten vor negativen Folgen ihrer Schwangerschaft für ihr Arbeitsverhältnis geschützt werden: Am 24. Januar 1952 trat in der Bundesrepublik ein Mutterschutz-Gesetz in Kraft.

Mehr zum Thema

1965: Churchill tot 41: Caligula ermordet  
1888: Vicki Baum
1941: Neil Diamond
1960: Nastassja Kinski
Alle Geburtstage
1940: "Früchte des Zorns" uraufgeführt
1966: Indira Gandhi Premierministerin
1986: Multitalent Loriot
Alle Gedenktage
25.10.2014 New York verschärft Ebola-Quarantäne
Nach dem ersten Ebola-Fall in der US-Metropole New York gelten verschärfte Sicherheitsbestimmungen. In Mali ist die erste Ebola-Patientin gestorben - ein zweijähriges Mädchen.
Mehr zum Thema
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Landwirt hat längst begriffen, dass man auch von zweibeinigen Rindviechern leben kann.
  > Eugen Roth
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Welcher preußische König wurde "Der alte Fritz" genannt?
  Friedrich I.
  Friedrich Wilhelm I.
  Friedrich II.
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße