Kalenderblatt dw.de
1898: Geburtstag von René Magritte  
Seine Bilder sind längst Ikonen der Moderne: René Magritte zählt zu den prominentesten Vertretern des Surrealismus. In seinen Gemälden und Zeichnungen verschwimmen Realität und Traum. Am 21. November 1898 wird René Magritte im belgischen Lessines geboren.

Mehr zum Thema

1942: Vorabend Stalingrad-Kessel 1803: Schinderhannes hingerichtet  
1694: Voltaire
1898: René Magritte
1942: Heidemarie Wieczorek-Zeul
Alle Geburtstage
1620: Ankunft in der Neuen Welt
1945: RIAS Berlin
1953: "Piltdown-Mensch" als Betrug entlarvt
Alle Gedenktage
24.10.2014 EU-Wirtschaft in schwieriger Lage
Es ist keine einfache Situation für die Wirtschaft in der Eurozone, räumte auch die Bundeskanzlerin zum Ende des EU-Gipfels ein. Statt Reformeifer gab es aber eher verschobene Entscheidungen.
Mehr zum Thema
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Zufall ist ein Wort ohne Sinn; nichts kann ohne Ursache existieren.
  > Voltaire
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Welches Instrument spielte "Harpo" in den Filmen der Marx-Brothers?
  Cello
  Harfe
  Geige
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße