Kalenderblatt dw.de
1991: START-Vertrag unterzeichnet  
Am 31. Juli 1991 unterzeichneten US-Präsident George Bush und sein sowjetischer Amtskollege Michail Gorbatschow den START-Vertrag. Zehn Jahre hatten die beiden Staaten über den Vertrag zur Reduzierung strategischer Atomwaffen verhandelt.

Mehr zum Thema

1986: Karl Lagerfeld erhält den "Goldenen Fingerhut" 1992: Letzter Abschnitt Main-Donau-Kanal  
1883: Erich Heckel
1933: Cees Nooteboom
1944: Geraldine Chaplin
Alle Geburtstage
1944: Saint-Exupéry verschollen
1965: Fußball-Bundesliga erweitert
2006: Ende einer Ära
Alle Gedenktage
31.7.2014 Argentinien vor der Pleite - Keine Einigung mit Hedgefonds
Argentiniens Wirtschaftsminister Kicillof war nach New York geeilt, um im Schuldenstreit mit US-Hedgefonds in letzter Minute eine Einigung zu erreichen - vergeblich. Nun steht das südamerikanische Land vor der Pleite.
Mehr zum Thema
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Immer lernt der Kluge vom Dummen mehr als der Dumme vom Klugen.
  > Peter Rosegger
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Wer verbirgt sich hinter dem Pseudonym Petri Kattenfeier?
  Ludwig Ganghofer
  Karl May
  Peter Rosegger
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße